Archiv

Archiv für Januar, 2011

Diese Woche noch keine Bodenplatte…

31. Januar 2011 Keine Kommentare

Als wir Samstag mal kurz auf dem Grundstück waren und noch ein paar Fotos geknipst haben (s. o.), waren die Erdarbeiten und die Sandplatte noch nicht vollständig fertig. Heute haben wir erfahren, daß die Bodenplatte wegen Frost diese Woche nicht gemacht wird, vermutlich erst nächste Woche. Für die Bodenplatte, so haben wir erfahren, darf es leicht unter 0°C sein, für die Maurerarbeiten aber muß es einige Tage lang min. 5°C sein-sonst klebt der Mörtelkleber nicht.

Wie dem auch sei: Kein Streß, dafür waren wir heute in einem Baumarkt und haben uns das erste Mal Bodenbeläge angeschaut.

KategorienRohbau

Es geht los!!!

28. Januar 2011 Keine Kommentare

Heute war der Erdbauer Rix da und hat mit einem Bagger ein großes Loch gebuddelt. Alices Vater war vor Ort (wir hatten leider keine Zeit) und hat uns ein Foto geschickt:

Morgen werden wir mal bei der Baustelle vorbei fahren und sind gespannt, wie es aussieht.

KategorienRohbau

Zusatzaufträge der Unternehmer

27. Januar 2011 Keine Kommentare

Mittlerweile prasseln die Zusatzaufträge ein. Wir hatten mit Mehrkosten gerechnet, da wir statt der berühmten 30 cm aufgrund des Bodengutachtens nun 80 cm Boden ausheben und mehr Sand einbringen müssen. Allerdings sind wir doch etwas geschockt, daß der Sand so teuer ist. Aber was soll’s… Immerhin konnte ich etwas Rabatt heraushandeln. Dann noch Zusatzaufträge wegen der Leerrohre-aber im Vergleich zu den Mehrkosten bei den Erdarbeiten eher eine Kleinigkeit.

KategorienRohbau

Der Vemesser war da

24. Januar 2011 Keine Kommentare

Heute war der Vermesser Teetzmann-Sprick vor Ort und hat das Gebäude abgesteckt. Hoffentlich beschädigt in der Zwischenzeit, bis die Bauarbeiten losgehen, niemand die Absteckungspfosten…

KategorienRohbau

Baustelle “eingerichtet”

22. Januar 2011 Keine Kommentare

Wir haben heute ein paar Formalitäten erledigt: das Baustellenschild aufgestellt (Betreten verboten! Lustig: Eltern haften für Ihre Kinder!), jeweils ein Schild für den Holz- und Stein-/Mörtelresteablageplatz und die SIGEKO-Unterlagen an die Haustür des Altgebäudes genagelt. Jetzt müssen wir nicht jeden Tag vor den Doozern eine Ansprache halten wie schön.

Mit dem Bauwasseranschluß gibt es noch ein Problem: irgendwo sprudelt das Wasser aus einer alten Leitung des Teils des Altgebäudes, welcher abgerissen wurden. Die muß ein Installateur noch schnell abklemmen, bevor es losgehen kann.

KategorienBauvorbereitung

Ersttermin mit Bauleiter!

17. Januar 2011 Keine Kommentare

Wir hatten am Freitag den Ersttermin mit Bauleiter. Und hier gleich der Riesenschock: wir haben keine Bauzeitgarantie. Zum ersten Mal sind wir von Heinz von Heiden ziemlich enttäuscht. Wir haben unserem Vertriebler wochenlang über den Hausbauvertrag gesprochen und jedesmal kam die ganz klare Aussage: “Sie bekommen einen festen Termin.”. Unser geplanter Hausübergabetermin ist der 28.06.2011. Allerdings ist dieser Termin nicht verbindlich, kann also von HvH nach Belieben verschoben werden ohne irgendwelche Konsequenzen. Für eine Bauzeitgarantie hätten wir eine Zusatzvereinbarung abschließen müssen (völlig neue Information). Heute haben wir allerdings noch einmal mit unserem Vertriebsmenschen telefoniert und ihm gesagt, daß wir immer von einem festen Termin ausgegangen sind. Er konnte sich das gar nicht erklären (“Hab’ ich noch nie erlebt.”) und wird nochmal bei HvH nachfragen. Wir sind gespannt. Außerdem sind mal wieder Mehrkosten entstanden durch die Installation eines Geotextils. Langsam machen wir uns echt Sorgen. Hätte nicht gedacht, daß es mal so läuft. Aber heute haben wir den Vermesser beauftragt: Teetzmann-Sprick aus Ahrensburg/Glinde. Die hatten ein günstiges Angebot gemacht und haben sich mit dem Bauleiter geeinigt, am 24.01. die Feinabsteckung zu machen.

KategorienBauvorbereitung

Gewerke sind eingeplant

1. Januar 2011 Keine Kommentare

Gestern lag ein Brief im Briefkasten. HvH hat schon mal einen ersten Plan für den Hausbau ausgerechnet. Demnach sollen wir in KW 20 / 2011 die Hausübergabe haben. Naja, wenn das klappt, müßte schon ein kleineres Wunder geschehen-so wie das im Moment friert. Jedenfalls freuen wir uns, dass es weitere Fortschritte gibt-wenn wir im Juni einziehen, wäre das auch noch okay. Es haben sich auch schon Nachmieter für unsere derzeitige Wohnung in Hamburg interessiert :-)

Hier unsere derzeitige Gewerke und die Firmen, die sie ausführen sollen.

Kennt jemand einige dieser Firmen? Uns würden mal Meinungen interessieren. Über einige kann man was nachlesen, über andere findet man über Google aber gar nichts.

Gewerk Handwerker
Baugrube/Sandplatte Rix
Fundamentplatte Leschek
EG-Mauerwerk/Decke Leschek
Gerüstbauarbeiten Wagner
Richten Schnoor
Giebel Leschek
Schornstein Leschek
DG-Mauerwerk Leschek
Dacheindeckung Schäwe
Verblendmaurer Böse
Rolladen Kebotherm
HT-/Fe-Montage Kebotherm
Dachkasten Mette
Gipskarton/Dämmung Abazi
Elt-Inst. (Roh) Kleemann Elektro
Innenputz A & S Hanse Bau
Heizung/Sanitär (Roh) Haustechnik-Nord
Wohnraumlüftung Haustechnik-Nord
Estrich Erco
Abseite/Bodentreppe Abazi
Elt-Inst. (End) Kleemann Elektro
Heizung/Sanitär (Mitte) Haustechnik-Nord
Fliesenarbeiten Veith Fliesenleger
Heizung/Sanitär (End) Haustechnik-Nord
Holztreppe Sonnemann
Innentürmontage INDOOR
Elast. Verfugung Innen/Außen Schick
KategorienPlanung